Zentrum für Physiotherapie, Ergotherapie und Medizinische Trainingstherapie

Ergotherapie & Handtherapeutische Schwerpunktpraxis

In der Ergotherapie werden durch das Training von Beweglichkeit, Gespür, Kraft und Koordination sowie durch die Reduzierung von Schmerzen differenzierte Greif-, Halte- und Tastfunktionen der Hand erarbeitet, welche für Tätigkeiten des alltäglichen Lebens, im Beruf und beim Hobby unerlässlich sind. Bei Bedarf werden maßgefertigte Schienen hergestellt oder Hilfsmittel erprobt. Bei Menschen mit neurologischen Erkrankungen können darüber hinaus auch geistige Leistungen wie Konzentration, das Gedächtnis, der Umgang mit Zahlen, die Strukturierung von Tätigkeiten usw. gefördert werden, um so wieder eine aktive Teilnahme am Alltag zu ermöglichen oder um Fähigkeiten zu erhalten.

Im März 2011 wurden wir von der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie (DAHTH) als Handtherapeutische Schwerpunktpraxis anerkannt. Voraussetzung hierfür waren unter anderem hohe Behandlungszahlen im Handtherapiebereich, der Nachweis über Qualifikationen der Mitarbeiter sowie die Empfelung von Handchirugen.

Leistung:
  • Behandlung von motorischen Störungen
  • Behandlung von sensomotorisch-perzeptiven Störungen
  • Versorgung mit maßgefertigten thermoplastischen Schienen
  • Sensibilitätstraining
  • Kraftaufbau
  • Narbenbehandlung
  • Unterweisung in Gelenkschutz
  • Hirnleistungstraining
  • Hilfsmittelberatung
Kostenübernahme

Die Kosten für eine ärztlich verordnete Behandlung werden von folgenden Kostenträgern übernommen:

  • Berufsgenossenschaften
  • Gesetzliche Krankenkassen
  • Beihilfeversicherungen
  • Privatversicherungen
  • Selbstzahler

Team